Mit dem Wohnmobil unterwegs zur Aareschlucht

Zum Beispiel: Die Aareschlucht - ein imposantes Naturwunder

Erleben Sie die die Wasserkraft hautnah

Die Schweiz ist bekannt als das Wasserschloss Europas – eindrücklich lässt sich hautnah, auf sicheren und bequemen Pfaden die Kraft und die Ursprünglichkeit der Aare in der Aareschlucht erleben und bestaunen. Die Aare entspringt im Grimselgebiet und schlängelt sich von der wilden Berglandschaft durchs Haslital, den Brienzer- und Thunersee und prägt das Stadtbild der Bundeshauptstadt Bern, bevor sie schliesslich in Koblenz in den Rhein mündet. Durch den Felsriegel, der die flache Talsohle zwischen den Ortschaften Meiringen und Innertkirchen teilt, hat die Aare in Tausenden von Jahren einen Lauf erodiert und dabei eine 1,4 Kilometer lange, bis zu 200 Meter tiefe Schlucht geschaffen. Sie können dieses Naturschauspiel als Individualgast, in einer Gruppe, als Schulkasse oder Verein auf sicherem Steg und durch Tunnels bequem erkunden. Der Ausflug bietet die unterschiedlichsten Eindrücke je nach Witterung und eignet sich sehr gut an sonnigen oder gar heissen Tagen als angenehme Abkühlung, ebenso wie bei zweifelhaftem oder regnerischem Wetter. Je nach Witterung erleben Sie in diesem kostbaren Naturwunder die unterschiedlichsten Stimmungen.

Ein mystisches Abenteuer

Ein spezielles Highlight ist der Aareschlucht-Besuch jeweils Donnerstag bis Samstag im Juli und August abends, die Abendbeleuchtung lässt eine unvergesslich mystische Stimmung aufkommen. Sie können Impressionen ideal mit einem Nachtessen im Restaurant Aareschlucht kombinieren.

Eintritt Aareschlucht

Einzelpersonen SFR. 9.00

Kinder bis 6 Jahre SFR. gratis

Kinder 6 - 16 Jahre SFR. 5.00

Plätze Für autonome Camper und Wohnmobile

Übernachtung im Camper oder Wohnmobil

Übernachtung im Camper oder Wohnmobil Campingplätze

https://goo.gl/maps/Q5rfNJWnhjvvf7wQ6